Berufsschule mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife

Neu an der Louis-Leitz-Schule: Erwerb der Fachhochschulreife im Rahmen eines zweiten Berufsschultages

    Anmeldung: Anmelden können sich Auszubildende, die
    • einen mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf erlernen
    • Realschulabschluss oder gleichwertigen Bildungsstand haben
    • eine Berufsschule besuchen
    • vom Ausbildungsbetrieb für den Zusatzunterricht freigestellt werden
    Dauer und Form der Ausbildung:
    • Drei Schuljahre Unterricht an der Louis-Leitz-Schule
    • Prüfung am Ende des zweiten Ausbildungsjahres in den Fächern:
      Deutsch (240 Minuten), Englisch (200 Minuten) und Mathematik (200 Minuten)
    Organisation
    • der Unterricht findet nachmittags an den Berufsschultagen statt und wird auf die betriebliche Ausbildungszeit angerechnet.
    Umfang des Zusatzunterrichts:

    1. Berufsschuljahr 2. Berufsschuljahr 3. Berufsschuljahr
    Naturwissenschaft 1 Stunde

    Deutsch
    1 Stunde 2 Stunden
    Englisch 2 Stunden 2 Stunden 2 Stunden
    Mathematik 2 Stunden 2 Stunden 2 Stunden

Möchten Sie sich anmelden? Dann füllen Sie das Formular aus und faxen oder schicken Sie es an die Schule.

Informationen für den Ausbildungsbetrieb: Informationsblatt


Für Schüler im zweiten Schuljahr des Zusatzunterrichts zur Fachhochschulreife an der Louis Leitz Schule gilt weiterhin das bisherige Modell.

    Prüfung zur Fachhochschulreife 2018:
    • 07.05.2018 - Deutsch
    • 08.05.2018 - Englisch
    • 08.06.2018 - Mathematik