Seit Montag, 29.06.2020, läuft in einem rollierenden System an unserer Schule der Präsenzunterricht für alle Klassen. Die Schulgebäude füllen sich langsam wieder, was sehr erfreulich ist und allen am Schulleben Beteiligten wieder ein Stück weit Normalität zurückbringt.

Die Erfahrungen seit letzter Woche zeigen aber, dass trotz Appell an die Eigenverantwortung nicht alle Personen in den Schulgebäudeteilen die Abstands- und Hygieneregeln sowie die angebrachten Wegekennzeichnungen beachten.

Nachwievor existiert eine Pandemie-Lage und das Abstandsgebot und die Wegeregelungen in der Schule sind gemäß den zuständigen Landesbehörden zwingend einzuhalten.

Als Schutzmaßnahme gilt daher vorsorglich ab Dienstag, 07.07.2020 die Pflicht, im Schulgebäude bis zum Einnehmen der Sitzplätze in den Unterrichtsräumen bzw. bis zum Verlassen der Schulgebäude einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt auch in allen anderen Räumen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird.

Um Beachtung wird gebeten!