Aufgrund der immer noch dynamischen Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) hat die Landesregierung am 15. April 2020 beschlossen, dass zum Schutz der Bevölkerung weiterhin alle Schulen bis einschließlich 3. Mai 2020 geschlossen bleiben.

Das Kultusministerium hat mit Schreiben vom 20.04.2020 mitgeteilt, dass ab Montag, 4. Mai 2020 ein stufenweiser Wiedereinstieg in den Schulbetrieb für die Abschlussklassen erfolgt. Dies betrifft im Wirtschaftsgymnasium die Klassen des Abiturjahrgangs 2020 (WG13). Um eine Gleichbehandlung aller Prüflinge der Berufsschule zu gewährleisten, erhalten sowohl die reinen Abschlussklassen Sommer 2020 als auch die Vorzieher der Herbstprüfungsklassen 2020 Präsenzunterricht. Dies betrifft die folgenden Klassen: 3BM01, 3BM02, 3BM03, 3BM04, 3BM05, 3BM06, 3BM11T, 3BM12T, 3KI01, 3PD02V, 3FH01, Vorzieher 2BM03, Vorzieher 2BM08W, Vorzieher 2BM09W, Vorzieher 2BM10V, Vorzieher 2BM14X, Vorzieher 2KI02W, Vorzieher 2KI03X, Vorzieher 2KI04X, Vorzieher 2PD01, Vorzieher 2PD02V).

Der Präsenzunterricht dient der Vorbereitung auf die Prüfung in den Prüfungsfächern der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen bzw. der schriftlichen Prüfungsfächer der Berufsschule (außer Deutsch und Gemeinschaftskunde) und ggf. der Prüfungsfächer zum Erwerb der Fachhochschulreife. Grundsätzlich kann eine Kombination aus Präsenz- und Fernlernunterricht bzw. für bestimmte Fächer weiterhin nur Fernlernunterricht stattfinden.

Damit das Abstandsgebot während des Präsenzunterrichts erfüllt wird, werden geteilte Klassen und verkleinerte Lerngruppen gebildet.

Der ab 4. Mai 2020 für diese Klassen geltende Stundenplan bzw. die Unterrichtseinteilung ist auf der Homepage (nicht über WebUntis) veröffentlicht. Detaillierte Stundenpläne erhalten die Klassen an ihrem ersten Unterrichtstag. Für alle anderen Klassen wird weiterhin in der bisher gewählten Art und Weise Fernlernunterricht angeboten.

Für die Durchführung der Kommunikations- bzw. Abiturprüfungen sowie für die Sommerprüfungen der Berufsschule wurden neue Termine festgelegt. Diese können den separaten Informationen ebenfalls auf unserer Homepage entnommen werden.
Die Berufsschulprüfung in Deutsch und Gemeinschaftskunde oder in einem der beiden Fächer ist freiwillig. Eine Teilnahme ist auf Antrag möglich. Das Formular hierzu finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

Alle Lehrkräfte sind während ihren üblichen Unterrichtszeiten per Email (Vorname.Nachname@louis-leitz-schule.de) erreichbar, damit eine gegenseitige Kommunikation stattfinden kann.

Die Schule ist ab Montag, 4. Mai 2020 während der üblichen Schulzeiten erreichbar.

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und deren Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Berufsschule und deren Ausbildungsbetriebe wurden heute über die Wiederaufnahme des Unterrichts, zu Prüfungsregelungen sowie zu Hygienemaßnahmen im Schulgebäude schriftlich informiert.
Schreiben zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 4. Mai 2020 Wirtschaftsgymnasium
Schreiben zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 4. Mai 2020 Berufsschule

Offizielle Informationen des Kultusministeriums können folgendem Link entnommen werden: https://static.kultus-bw.de/corona.html.
Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs
Verordnung des Kultusministeriums zur Regelung der Leistungsfeststellung und Abschlussprüfungen (Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung)

Bleiben Sie gesund!