Willkommen an der Louis-Leitz-Schule

Mit den drei an der Louis-Leitz-Schule angesiedelten Schularten käufmännische Berufsschule, zweijähriges duales Berufskolleg in Teilzeitform für Abiturienten (m/w/d) und Wirtschaftsgymnasium bietet die Schule drei wichtige Säulen kaufmännischer beruflicher Ausbildung in Stuttgart.

Informationen zum Schulbetrieb 2021/2022 unter Pandemiebedingungen

VERSTECKT
Allgemeine Regelungen zum Unterrichtsbetrieb unter Pandemiebedingungen

Der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen an den öffentlichen Schulen ist nach Maßgabe der Corona-Verordnung Schule (CoronaVO Schule) gestattet und findet in Präsenz statt.

Schülerinnen und Schüler können von der Schule auf Antrag von der Pflicht zum Besuch des Präsenzunterrichts befreit werden, sofern durch die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung glaubhaft gemacht wird, dass im Falle einer COVID-19 Erkrankung mit einem besonders schweren Krankheitsverlauf für die Schülerin oder den Schüler oder eine mit ihr oder ihm in häuslicher Gemeinschaft lebende Person zu rechnen ist. Der Antrag ist von den Erziehungsberechtigten oder den volljährigen Schülerinnen oder Schülern unter Vorlage der ärztlichen Bescheinigung grundsätzlich innerhalb der ersten Woche nach Beginn des Schulhalbjahres oder Schuljahres zu stellen. Bei einer wesentlichen Änderung der Verhältnisse kann der Antrag auch zu einem späteren Zeitpunkt gestellt werden. Liegen die Voraussetzungen nicht mehr vor, kann die Bewilligung der Befreiung von der Präsenzpflicht von der Schulleitung von Amts wegen oder auf Antrag mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Im Falle einer Befreiung vom Präsenzunterricht wird die Schulpflicht durch Teilnahme am Fernunterricht erfüllt.

Weitere Regelungen siehe Übersicht unten.

Abstands- und Hygieneregeln

Es gelten weiterhin die allgemein gültigen Hygieneregeln. Die Mindestabstandsregel für Schülerinnen und Schüler untereinander sowie zu Schülerinnen und Schüler gilt bis auf Weiteres nicht mehr.

› Hygieneplan der Louis-Leitz-Schule

Testobliegenheit, freiwilliges Testangebot, Zutritts- und Teilnahmeverbot, Regelungen bei positiven Testungen

Mit Beginn des Schulbetriebs nach den Osterferien ist an Schulen in Baden-Württemberg grundsätzlich die Testpflicht auf das Corona-Virus entfallen. Der Zutritt zum Schulgelände und die Teilnahme am Unterricht sowie an schulischen Veranstaltungen ist somit wieder ohne Testnachweis möglich. Ein freiwilliges Testangebot für quarantänebefreite Personen ist nicht vorgesehen. 

Testangebot auch für nicht testpflichtige Personen

Ein Testangebot werden nun auch das Personal sowie die Schülerinnen und Schüler erhalten, die von der Testpflicht ausgenommen sind. Diese Personen können sich freiwillig zweimal pro Woche mittels Schnelltest testen lassen.

Im Falle einer positiven Testung einer Schülerin oder eines Schülers wird die betroffene Person sofort abgesondert und muss die Schule verlassen. Das unmittelbare Einholen eines PCR-Testergebnisses ist zwingend und das Ergebnis der Schule zeitnah vorzulegen, damit das Gesundheitsamt informiert werden kann.

Für eine PCR-Testung am Cannstatter Wasen muss dringend vorab eine Terminvereinbarung unter https://corona-testzentrum-wasen.de/terminvereinbarung.php erfolgen.

Maskenpflicht

Seit der aktuell gültigen Corona-Verordnung Schule gilt ab Montag, 4. April 2022 keine Maskenpflicht mehr auf dem Schulgelände und im Gebäude.

Das freiwillige Tragen einer medizinischen Maske ist weiterhin möglich und wird empfohlen.

Besondere Regelungen zur Abschlussprüfung in der Berufsschule und im Wirtschaftsgymnasium

In der Berufsschule können die Schülerinnen und Schüler in der Sommerprüfung 2022 entscheiden, ob sie in einem der beiden Fächer Deutsch und Gemeinschaftskunde keine Prüfung schreiben. Sofern ein Schüler oder eine Schülerin diese Option in Anspruch nimmt, wird die Anmeldenote als Endnote ins Abschlusszeugnis übernommen. Die Möglichkeit, in beiden Fächern die Prüfung zu schreiben, besteht weiterhin. Sofern eine Schülerin oder ein Schüler an einem der beiden Fächer keine Prüfung schreiben möchte, ist dies nach Bekanntgabe der Anmeldenoten mit dem entsprechenden Formular bis spätestens 11. April 2022 (Sommerprüfung 2022) bei der Klassenlehrerin bzw. beim Klassenlehrer zu beantragen.

Der Nachtermin der Winter-Abschlussprüfung in der Berufsschule ist der nächste reguläre Sommerprüfungstermin (4. bis 6. Mai 2022).

Unterrichtsregelungen bis zu den Prüfungen

Wirtschaftsgymnasium:
Ab 12. April 2022 wird für die Abiturklassen pandemiebedingt auf Fernunterricht umgestellt.

Berufsschule:
Vom 25. bis 29. April 2022 wird für die Abschlussklassen 2BM08V, 2BM09V, 3BM01, 3BM02, 3BM03, 3BM04, 3BM05, 3BM06, 3BM07V, 3BM11T, 3BM12T, 2KI03X, 2KI04X, 3KI01V, 3PD01V, 3PD02V pandemiebedingt auf Fernunterricht umgestellt. Am 02. und 03. Mai 2022 sind die Abschlussklassen vom Unterricht freigestellt. Es findet kein Unterricht statt.

Aufgrund der Berufsschul- und Abiturprüfungen findet vom 04. bis 06. Mai 2022 sowohl in der Berufsschule als auch im Wirtschaftsgymnasium in allen Klassen kein Unterricht statt.

FORMULAR (Primärfall)

WORD-Formular für die Meldung einer per PCR-Test positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Person.

CoronaVO Schule

Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen vom 7. Januar 2022 (in der ab 19. März 2022 geltenden Fassung)

Schutzhinweise für Schulen während der Corona-Pandemie

Infoblatt der Unfallkasse Baden-Württemberg

Wichtige Informationen

Aus dem Schulleben

Eine ausgezeichnete Leistung

Eine ausgezeichnete Leistung

Wir gratulieren unseren 10 Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule, die am 22. November 2021 von der IHK als Landesbeste in den Ausbildungsberufen „Industriekaufmann/Industriekauffrau“ und „Kaufmann für Büromanagement/Kauffrau für Büromanagement“ ausgezeichnet wurden!

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Am Donnerstag, 22. Juli 2021 haben 47 Abiturientinnen und Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums von Schulleiter Marc van Bergen und Abteilungsleiterin Anke Müller in der Festhalle in Feuerbach in kleinem feierlichen Rahmen ihr Abiturzeugnis erhalten.
Kollegium und Schulleitung gratulieren zum bestandenen Abitur!

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung!

Am Dienstag, 29. Juni 2021 erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Berufsschule in der Festhalle Feuerbach von Schulleiter Marc van Bergen ihr Abschlusszeugnis.

Kollegium und Schulleitung gratulieren zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen für den weiteren beruflichen Werdegang alles Gute!