Willkommen an der Louis-Leitz-Schule

Mit den drei an der Louis-Leitz-Schule angesiedelten Schularten käufmännische Berufsschule, zweijähriges duales Berufskolleg in Teilzeitform für Abiturienten (m/w/d) und Wirtschaftsgymnasium bietet die Schule drei wichtige Säulen kaufmännischer beruflicher Ausbildung in Stuttgart.

Informationen zum Schulbetrieb 2021/2022 unter Pandemiebedingungen

Abstands- und Hygieneregeln

Es gelten weiterhin die allgemein gültigen Hygieneregeln. Die Mindestabstandsregel für Schülerinnen und Schüler untereinander sowie zu Schülerinnen und Schüler gilt bis auf Weiteres nicht mehr.

› Hygieneplan der Louis-Leitz-Schule

Testobliegenheit, Zutritts- und Teilnahmeverbot, Regelungen bei positiven Testungen

Seit dem 27. September bis 29. Oktober 2021 müssen alle Schülerinnen und Schüler dreimal wöchentlich getestet werden. Ausnahme gilt für genesene und geimpfte Personen. Für nicht getestete oder positiv getestete Personen und Personen mit Symptomen besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Im Falle einer positiven Testung einer Schülerin oder eines Schülers wird die betroffene Person sofort isoliert und muss die Schule verlassen. Das unmittelbare Einholen eines PCR-Testergebnisses ist zwingend und das Ergebnis der Schule zeitnah vorzulegen, damit das Gesundheitsamt informiert werden kann.

Für die Mitschülerinnen und Mitschüler der Klasse oder des Kurses besteht für 5 Schultage eine tägliche Testobliegenheit sowie „Kohortenpflicht“, d. h. ein Kontakt zu anderen Personen außerhalb der Klasse oder Lerngruppe ist zu vermeiden. Für betroffene Klassen werden separate Sanitärräume zur ausschließlichen Benutzung ausgewiesen und die Pausen versetzt genommen.

Maskenpflicht

Grundsätzlich besteht beim Betreten der Schulgebäude unverändert die Maskenpflicht.
Seit dem 18. Oktober 2021 gilt gemäß Corona-Verordnung Schule des Kultusministeriums folgende Ausnahmeregelung:

Sitzen Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer am Platz oder stehen sie, ohne sich fortzubewegen, gilt keine Maskenpflicht mehr. Umgekehrt gilt somit: Bewegen sich Schülerinnen und Schüler, z. B. von einem Sitzplatz zu einem anderen oder zur Tafel oder Verlassen sie den Raum, gilt die Maskenpflicht. Für Lehrkräfte besteht keine Maskenpflicht, solange sie den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können.

Sofern eine Corona-Infektion direkt in der Klasse oder Lerngruppe (WG-Kurs) auftritt, gilt für die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die darin unterrichtenden Lehrkräfte eine Maskenpflicht im Klassenzimmer für die Dauer von 5 Schultagen (analog zur täglichen Testung).

Unterrichtsregelungen bis zur Abschlussprüfung der Berufsschule

Für alle 2er BM Klassen wird wegen der ITB-Prüfung am Freitag, 29.10.2021 und Montag, 08.11.2021 auf Online-Unterricht umgestellt.

Für alle 3er Prüfungsklassen und anderen Klassen mit Prüfungsteilnehmern („Vorzieher“) findet von Montag, 25.10. bis Donnerstag, 28.10.2021 Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung statt. Die Schülerinnen und Schüler, die an der Abschlussprüfung teilnehmen, sind während des o. g. Zeitraums von der Präsenzpflicht entbunden. Wird diese Möglichkeit in Anspruch genommen, erhalten die Schülerinnen und Schüler Fernunterricht.

Für alle 3er Prüfungsklassen und anderen Klassen mit Prüfungsteilnehmern („Vorzieher“) wird am Freitag, 29.10.2021 und Montag, 08.11.2021 auf Online-Unterricht zur Prüfungsvorbereitung umgestellt.

Für alle anderen Klassen der Berufsschule ohne Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer findet regulärer Präsenzunterricht statt.

Da Prüfungsräume und Aufsichten in entsprechender Anzahl benötigt werden, entfällt in der Berufsschule der Unterricht während den Abschlussprüfungen vom 9. bis 12.11.2021 für alle Klassen, am Wirtschaftsgymnasium am 12.11.2021.

Besondere Regelungen zur Abschlussprüfung in der Berufsschule

In der Berufsschule können die Schülerinnen und Schüler sowohl in der Winterprüfung 2021 als auch in der Sommerprüfung 2022 entscheiden, ob sie in einem der beiden Fächer Deutsch und Gemeinschaftskunde keine Prüfung schreiben. Sofern ein Schüler oder eine Schülerin diese Option in Anspruch nimmt, wird die Anmeldenote als Endnote ins Abschlusszeugnis übernommen. Die Möglichkeit, in beiden Fächern die Prüfung zu schreiben, besteht weiterhin. Sofern eine Schülerin oder ein Schüler an einem der beiden Fächer keine Prüfung schreiben möchte, ist dies nach Bekanntgabe der Anmeldenoten mit dem entsprechenden Formular bis spätestens 22. Oktober 2021 (Winterprüfung 2021) bzw. 11. April 2022 (Sommerprüfung 2022) bei der Klassenlehrerin bzw. beim Klassenlehrer zu beantragen.

Der Nachtermin der Winter-Abschlussprüfung in der Berufsschule ist der nächste reguläre Sommerprüfungstermin (4. bis 6. Mai 2022).

MELDEFORMULAR

Meldung einer per PCR-Test positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Person

CoronaVO Schule

Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen vom 26. September 2021 (in der Fassung vom 18. Oktober 2021).

Wichtige Informationen

Termine Winterprüfung

Termine Winterprüfung

Auf der folgenden Seite finden Sie die Termine für die Abschlussprüfungen: Industriekaufmann/-kauffrau, Kaufmann/-frau für Büromanagement und Personaldienstleistungskaufmann/-kauffrau.

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Wir suchen eine Vertretung in den Fächern Englisch
(Wirtschaftsgymnasium und kaufm. Berufsschule) sowie Spanisch (Wirtschaftsgymnasium).

Aus dem Schulleben

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Am Donnerstag, 22. Juli 2021 haben 47 Abiturientinnen und Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums von Schulleiter Marc van Bergen und Abteilungsleiterin Anke Müller in der Festhalle in Feuerbach in kleinem feierlichen Rahmen ihr Abiturzeugnis erhalten.
Kollegium und Schulleitung gratulieren zum bestandenen Abitur!

Glückwunsch zur bestandenen Abitur-Prüfung!

Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung!

Am Dienstag, 29. Juni 2021 erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Berufsschule in der Festhalle Feuerbach von Schulleiter Marc van Bergen ihr Abschlusszeugnis.

Kollegium und Schulleitung gratulieren zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen für den weiteren beruflichen Werdegang alles Gute!

Stellenausschreibung

Bildungspartner