Duales Berufskolleg

Art und Zweck der Ausbildung

Das Kaufmännische (duale) Berufskolleg in Teilzeitform bereitet ab dem Schuljahr 2019/20 im Zusammenwirken mit den betrieblichen Ausbildungsstätten auf den schulischen und beruflichen Abschluss in anerkannten dualen Ausbildungsberufen vor und bietet dabei den Erwerb von Zusatzqualifikationen in:

  • Internationaler Volks- und Betriebswirtschaftslehre in den Bereichen Außenhandel und Controlling sowie
  • zwei berufsbezogenen Fremdsprachen: Englisch und Spanisch.

Diese erweiterten Inhalte sollen die Absolventinnen und Absolventen in die Lage versetzen, besonderen beruflichen Anforderungen gerecht werden zu können.

Zusätzlich wird im Bereich der berufsfachlichen Kompetenz bilingualer Unterricht in englischer Sprache angeboten.

Die Louis-Leitz-Schule nimmt am Erasmus+-Programm teil, wodurch der Austausch innerhalb und außerhalb Europas unterstützt wird und für die Auszubildenden die Möglichkeit besteht, ihre in Schule und Betrieb erworbenen Fertigkeiten bei einem Auslandsaufenthalt zu erproben.

Aufnahmevoraussetzungen

Aufgenommen werden die von ihren Ausbildungsbetrieben angemeldeten Schüler/innen mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife. In besonders begründeten Ausnahmefällen können auch Schüler/innen mit Fachhochschulreife aufgenommen werden.

Die Aufnahme erfolgt unter dem Vorbehalt, dass die nach der jeweiligen Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums zur Unterrichtsorganisation maßgebende Mindestschülerzahl je Klasse erreicht wird.

Dauer | Form | Organisation der Ausbildung

Die Stundentafel ist auf den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement abgestimmt.

Schuljahr
1 2. 3.
Berufsfachliche Kompetenz (mit WiSo) 8 8 8
Zusatzfächer: Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre
• Teil A: Außenhandel 2 1 3
• Teil B: Controlling 1 1 1
Berufsbezogene Fremdsprache I (Englisch) 2 2 1
Berufsbezogene Fremdsprache II (Französisch oder Spanisch) 2 2 2
Gesamtstundenzahl 15 14 14

Der Besuch des Kaufmännischen (dualen) Berufskollegs dauert zweieinhalb Jahre und endet nach der Prüfung bzw. Zusatzprüfung mit den Abschlüssen:

  1. Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement
  2. Assistent (m/w/d) für Internationales Wirtschaftsmanagement

Bei diesem Bildungsgang sind die dualen Partner an der Qualifikation beteiligt, so dass der Abschluss von der IHK zertifiziert wird.

Ihre Ansprechpartnerin

Birgit Kurrle

Leiterin Abteilung Berufsschule

birgit.kurrle@stuttgart.de
0711 216-25276

Downloads